Warum BIA

Die moderne Ernährungsmedizin beurteilt mittlerweile den Ernährungs- und Gesundheitszustand nicht mehr nur nach dem Gewicht, sondern vorrangig nach der Körperzusammensetzung.

Die Bioelektrische Impedanzanalyse (BIA) ist eine rasche, zuverlässige und nicht-schmerzhafte Messmethode zur Bestimmung der Körperzusammensetzung. Die wissenschaftliche Aktualität dieses Verfahrens wurde bereits durch zahlreiche Studien belegt.
Mittels BIA-Messung kann also der aktuelle Körperfett- und Muskelanteil festgestellt werden.
Dies ist wichtig, da zum Beispiel bei gewünschter Gewichtsreduktion das Gewicht auf der Waage allein nicht immer aussagekräftig ist.
Weiters ist es enorm motivierend durch BIA-Verlaufsmessungen zu beobachten, wie im Laufe der Zeit der Muskelanteil wächst und der Fettanteil weniger wird. 
Sie erfahren also aus medizinischer und motivationspsychologischer Sicht die ideale Unterstützung!
 

 

© 2013 Alle Rechte vorbehalten. Geniess dich gsund, Diaetologin Gabriele Rab

Erstellen Sie Ihre Website gratis!Webnode